7. MÄRZ 2020

Frühstück im Bett: gemütlich geniessen

Das Wochenende ist wie geschaffen, um den Tag im Bett zu verbringen – angefangen mit einem leckeren Frühstück im Bett! Nimm dir ausreichend Zeit, um das Frühstück so richtig zu geniessen. Ob alleine oder mit deinen Liebsten, nun ist die Gelegenheit, es sich wunderbar gemütlich zu machen und entspannt in den Tag zu starten. Wir haben ein paar Tipps, wie dein Frühstück im Bett rundum gelingt!

 

Die passende Ausstattung für das Frühstück im Bett

Gemütliches Frühstück im Bett

 

Kaffeeflecken auf der Bettwäsche und Trauben, die über die Matratze kullern… So stellst du dir dein entspanntes Frühstück im Bett bestimmt nicht vor, oder? Also muss die richtige Ausstattung her! Ein Tablett fürs Bett ist das A und O für sorgloses Schlemmen im Bett. Mithilfe des Tabletts kannst du die Leckereien ganz bequem von der Küche ins Schlafzimmer tragen – und auch schnell Nachschub holen. Die meisten Tabletts fürs Bett lassen sich aufstellen, sodass sie wie ein kleiner Tisch wirken. Dadurch haben Tassen, Gläser und anderes Geschirr einen festen Untergrund. Damit es keine Kleckereien gibt, solltet ihr allerdings darauf achten, dass das Tablett nicht in Schieflage gerät. 😉

Kaffee, Tee und Saft – Getränke für deinen Start in den Tag

Ohne Kaffee am Morgen lässt sich deine Frühjahrsmüdigkeit nicht vertreiben? Dann darf eine Tasse frisch gebrühter Kaffee natürlich auch beim Frühstück im Bett nicht fehlen. Naschkatzen können ihren Kaffee zum Beispiel mit aufgeschäumter Milch und Sirup verfeinern. Vanille-, Schoko- oder Mandelsirup verleihen dem Muntermacher eine süsse Note.

Teetrinker haben die Wahl zwischen einer Tasse oder einer ganzen Kanne Tee. Der Vorteil einer Kanne: Nachschub ist direkt zur Hand. Platziere die Teekanne am besten auf einem Stövchen, damit der Tee warm bleibt. Dafür brauchst du aber einen sicheren Ort, zum Beispiel auf einem kleinen Beistelltisch oder einer Kommode.

Neben den Heissgetränken passt zum Frühstück im Bett auch ein erfrischendes Getränk. Der Klassiker ist frisch gepresster Orangensaft, der nicht nur lecker schmeckt, sondern dich noch dazu mit Vitaminen versorgt. Alternative Vitamin-Bomben sind beispielsweise selbstgemachte Smoothies. Mit einem Mixer und frischem Obst zauberst du im Handumdrehen ein fruchtiges Geschmackserlebnis. Zum Durstlöschen greifen wir am liebsten auf Mineralwasser mit Limetten und Minze zurück – frisch und belebend!

Leckereien für das Frühstück im Bett

Geschmäcker sind bekanntlich verschieden – auch beim Frühstück! Es ist also ganz dir überlassen, was auf dem morgendlichen Menü steht. Ein ausgedehntes Frühstück im Bett ist in jedem Fall die beste Gelegenheit, sich auch für die Zubereitung ein wenig Zeit zu nehmen. Statt vor der Arbeit schnell ein Müsli zu verdrücken oder rasch eine Banane zu verputzen, kannst du jetzt so richtig schlemmen. Wie wäre es also mit einem Frühstücksei? Gekocht, pochiert, als Rührei oder Spiegelei – die Möglichkeiten sind vielseitig. Probiere also ruhig mal etwas aus!

Herzhaftes Frühstück


Als Wachmacher eignet sich dazu ein frischer Obstsalat. Banane, Kiwi, Erdbeeren, Birne… je nach Saison kannst du einen bunten, gesunden Mix geniessen. Wer die Obst-Mischung zu einem köstlichen Highlight machen möchte, kann daraus einen Früchte-Porridge oder eine Müsli-Bowl machen. Mit etwas Joghurt oder Quark, Haferflocken und Nüssen kreierst du eine leckere Mahlzeit für einen energiereichen Morgen.

Naschen am Morgen

Darf man zum Frühstück schon naschen? Na klar! Dein Frühstück im Bett kann herzhaft oder süss sein, ganz wie du es am liebsten magst. Kleine Omelettes oder Gipfeli mit Marmelade und Schokocreme zum Beispiel sind genau das Richtige für kleine und grosse Naschkatzen. Zu einem ausgewogenen Frühstück mit Obst, Weggli und Frühstücksei passt eine süsse Leckerei sehr gut. Besonders am Wochenende darfst du dir ruhig mal etwas gönnen. 😉

Naschen am Morgen

Gemütliche Stimmung fürs Frühstück im Bett

Ihr möchtet euer Frühstück im Bett sicher in vollen Zügen auskosten, oder? Dann sorgt für eine entspannende Stimmung im Schlafzimmer! Lasst euch von den ersten Sonnenstrahlen gute Laune zaubern, aber achtet darauf, dass euch die Sonne nicht blendet. Ausgestattet mit vielen Kissen könnt ihr es euch im Bett so richtig gemütlich machen. Natürlich bietet sich das Kopfteil eures Boxspringbettes wunderbar an, um euch anzulehnen. Beim Boxspringbett Silence könnt ihr dank der Paneele mit Akustik-Schaum sogar die Umgebungsgeräusche besser ausblenden.

Stimmung im Schlafzimmer


Zu guter Letzt rundet ihr die Wohlfühlatmosphäre mit eurer Lieblingsmusik ab. Sanfte Hintergrundmusik oder Gute-Laune-Songs? Wähle die Musik passend zu deiner Stimmung. Wenn ihr euch nicht einigen könnt, wer über die Playlist bestimmen darf, ist ein Mix eine diplomatische Lösung. 😉

Macht es euch gemütlich und geniesst euer Frühstück im Bett!