26. MÄRZ 2021

Die 5 schönsten Städte in der Schweiz

Wie gerne würden wir uns einfach in den nächsten Flieger setzen und ins Paradies fliegen... Leider ist das mehr eine Wunschvorstellung, denn bedingt durch die aktuelle Lage müssen so gut wie alle Reisen abgesagt werden. Dies hält uns jedoch nicht davon ab, ein bisschen zu träumen und zu hoffen, dass das Reisen bald wieder möglich ist und wir wieder am Strand faulenzen, uns im kalten Ozean eine Erfrischung holen oder aber neue Städte erkunden dürfen. Wenn du bereits mit dem Gedanken gespielt hast, die nächste Reise zu buchen, dann solltest du dir unseren neuen Beitrag über die 5 schönsten Städte der Schweiz nicht entgehen lassen. In der Schweiz gibt es nämlich unzählige tolle Städte, die man als Tourist, aber auch als Einheimischer unbedingt mal gesehen haben muss! Wir haben für euch mal einen kleinen Guide mit Infos zu den schönsten Städten und deren Sehenswürdigkeiten zusammengefasst.

 

Die Hauptstadt erkunden

Beginnen wir mit der Hauptstadt und gleichzeitig einer der schönsten Städte der Schweiz: Bern. Sie verdankt ihren Namen dem Braunbären, welcher das erste Tier war, das der Stadtgründer damals im umliegenden Wald entdeckt hatte. Es gibt kaum eine andere Stadt, die ihre historischen Züge so bewahrt hat. Die Altstadt von Bern ist UNESCO-Welterbe und besitzt mit 6 Kilometern Lauben eine der längsten wettergeschützten Einkaufspromenade in Europa. Aus diesem Grund werden die hoch angepriesenen Touristenführungen durch die Stadt auch zu Fuss bewältigt. Die diversen Touren, die man buchen kann, beinhalten alle tollen Sehenswürdigkeiten. Dazu gehört zum Beispiel der Bärenpark, in dem man den Braunbären beim Spielen und Schwimmen zusehen kann oder der darüber gelegene Rosengarten, von dem man einen tollen Ausblick über die Altstadt hat.

Hauptstadt Bern

 

Wenn du mehr an ausgedehnten Shopping-Trips oder Café- und Bar-Besuchen interessiert bist, kommst du hier ebenfalls nicht zu kurz. Es gibt eine grosse Auswahl an charmanten Strassencafés und coolen Bars sowie Kleinkunstbühnen, die man abends besuchen kann.

Nicht zuletzt überzeugt die Stadt mit ihrem grossen Angebot an öffentlicher Kunst und Kultur. Hier zählt unter anderem die weltweit umfassendste Sammlung an Werken des Künstlers Paul Klee im Zentrum Paul Klee am Stadtrand zu, sowie das Albert-Einstein-Haus, welches wunderbar mit einem Besuch im Einstein Museum kombiniert werden kann.

Unser Fazit zu der Hauptstadt: Wir finden, hier ist für jeden etwas dabei. Ein Besuch der Hauptstadt lohnt sich definitiv.

Kultur und Natur vereint

Weiter im Norden liegt die wunderschöne Stadt Basel. Wenn du dich besonders für Kultur und Na-tur interessiert, solltest du Basel auf einer Tour durch die Schweiz auf keinen Fall auslassen. Die folgenden 5 Facts werden dich absolut von der Stadt Basel begeistern.

1. Eine Stadt, drei Länder. Von Basel aus kannst du drei Länder, nämlich Deutschland, Frankreich und natürlich die Schweiz auf einmal besuchen und das alles mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

2. Die Kunst wird in der Stadt ganz grossgeschrieben. Im Jahre 1967 wollten die Baseler zwei Gemälde von Picasso kaufen. Dieser war von der Geste sehr angetan und schenkte der Stadt gleich drei seiner Gemälde und eine Studie. Ausserdem gibt es in der ganzen Stadt rund 40 Museen, in denen es viele tolle Kunstwerke und andere Exponate zu entdecken gibt.

3. Eine Attraktion für Jung und Alt: der zoologische Garten, von den Schweizern liebevoll „Zolli“ genannt, gibt tolle Einblicke in die Flora und Fauna aus aller Welt.

4. Eine Stadt voller Kontraste: In der Stadt treffen Bauten aus dem 15. Jahrhundert auf international renommierte, zeitgenössische Architektur. Daraus resultiert ein spannendes, aber auch harmonisches Stadtbild.

5. Sonnige Tage am Rheinufer bieten das reinste Naturerholungsgebiet und ein nahezu südländisches Flair. Es gibt diverse Verkaufsstände, an denen du dir ein kaltes Bier oder eine leckere Bratwurst gönnen kannst.

Wir finden die Stadt absolut Klasse. Wenn du ein Kunstfanatiker bist, dann ist der Besuch in Basel ein absolutes Muss!

Die Perle der Schweiz

Die wunderschöne Stadt Genf wird nicht ohne Grund die Perle aller Städte der Schweiz genannt. Das Herzstück der Stadt ist und bleibt die Genfer Altstadt. Sie gilt als das grösste historische Zent-rum und ist wunderbar zum Bummeln und Flanieren geeignet.

Ausserdem liegt die Stadt am grössten See der Schweiz, dem Genfer See. Den besten Ausblick über den See bekommst du, wenn du die 157 Stufen des Nordturms besteigst. Der See bietet nicht nur einen tollen Ausblick, sondern dient auch zur Überquerung, um von einem Ufer zum anderen zu gelangen. Hierfür stehen euch Wassertaxis, so genannte Moquettes, zur Verfügung.

Urlaub in Genf

 

Für die Politiker und Finanzhelden unter euch dürfte die Stadt Genf auch sehr interessant sein. Sie gilt als Geschäftsstadt des Landes und als Zentrum des Friedens. Viele Konsulate und internationale Komitees bieten in Form von Führungen Einblicke in die Diplomatenbüros. Ausserdem beherbergt Genf heute den europäischen Hauptsitz der UNO. Das erklärt auch, warum sie als internationalste Stadt der Schweiz angesehen wird.

Des Weiteren befindet sich eine grosse Kunst- und Büchersammlung im Palais des Nations, welche die Herzen aller Bücherwürmer sicher höherschlagen lässt. Weitere Sehenswürdigkeiten in Genf sind zum Beispiel der Jet d’eau Brunnen, die Kathedrale St. Peter oder das Geburtshaus des Schriftstellers Rousseau.

Urlaub für ein Jedermann

Kommen wir zur kleinen Stadt Interlaken, welche für alle Adrenalinjunkies unter euch die richtige Adresse ist. Die Stadt Interlaken ist ein traditioneller Urlaubsort im bergigen Berner Oberland in der Zentralschweiz. Als Ferien- und Kongressort ist Interlaken von internationaler Bedeutung und der optimale Ausgangspunkt für unzählige Ausflüge. Interlaken eignet sich für eine Vielzahl von Urlauben, so haben wir es uns nicht nehmen lassen, diese im Folgenden mal für dich aufzuführen.

Im Winter:

Interlaken ist sehr zentral gelegen und bietet dir somit die Möglichkeit, jeden Tag ein anderes Ski-gebiet zu besuchen. Hier hast du die Auswahl zwischen den Skigebieten der Jungfrau Top Ski Region (Mürren/Schilthorn, Kleine Scheidegg/Männlichen und First) oder den etwas familiäreren Ge-bieten wie Beatenberg und Axalp-Brienz. Insgesamt gibt es in den umliegenden Gebieten über 45 Bergbahnen, Luftseilbahnen sowie Sessel- und Skilifte.

Für die begeisterten Skifahrer unter euch also das absolute Paradies. Doch auch Langläufer und Schlittenfahrer kommen nicht zu kurz: Hier gibt es ebenfalls viele Angebote in der nahen Umgebung.

Interlaken Berge

 

Im Sommer:

Interlaken lässt das Wander-Herz höherschlagen. Hier gibt es unzählige Wander-Routen, deren Aufstiege abenteuerliche Strecken bieten und oben angekommen mit einem unbezahlbaren Blick belohnen. So kannst du zum Beispiel den Zug am Bahnhof in Interlaken Ost nehmen, welcher in die Jungfrau Region Richtung Grindelwald und Lauterbrunnen mit Anschluss an die Bahnen nach Mürren und weiter aufs Schilthorn fährt.

Und jetzt noch was für den richtigen Adrenalinkick: Auch für die Gleitschirmflieger unter euch gibt das richtige Angebot, denn nur zehn Kilometer von Interlaken entfernt befindet sich Beatenberg-Niederhorn an einem sonnigen Südhang, ein Eldorado für Gleitschirmflieger.

Wellness:

Wenn dir das jetzt alles viel zu viel Sport ist und du im Urlaub auch gerne mal auf der faulen Haut herumliegst, dann hat Interlaken auch da das passende Angebot für dich. Es gibt tolle Wellness-Hotels, die dich sofort verzaubern. Von Käsefondue unter freiem Himmel bis hin zu einem luxuriösen Bootshaus ist alles dabei. Ein Spaziergang am tiefblauen Thunersee oder kristallklaren Brienzersee eignet sich ebenfalls wunderbar zum Entspannen und Runterkommen.

Wir halten fest: wenn du sportbegeistert bist, aber dich danach gerne auch mal in der Sauna entspannst, bist du in Interlaken genau richtig.

La Dolce Vita

Last but not least, die Stadt Lugano an der italienischen Grenze. Nicht umsonst gehört Lugano zu den schönsten Regionen des gesamten Alpenraums. Mit den Palmen und dem mässigen Klima könnte man fast denken, man wäre gar nicht mehr in der Schweiz, sondern irgendwo auf einer tropischen Insel. Deshalb ist Lugano ein beliebtes Urlaubziel für Familien und bietet unzählige Schwimmmöglichkeiten, sowohl in Schwimmbädern als auch in Naturbädern oder aber im wunder-schönen Lugano See. Aber auch ein Spaziergang über die Seepromenade, die wohl beliebteste Flaniermeile Luganos am Ufer des Sees, lohnt sich. Wer einmal in Lugano war, der ist verzaubert von der wunderschönen Szenerie des Lago di Lugano und des Alpenpanoramas. Neben dem wunderschönen See sollte man sich die Miniaturansicht der Schweiz und die städtische Kathedrale nicht entgehen lassen. Zudem befinden sich in der Stadt viele Bars und Restaurants mit den köstlichsten Meeresfrüchten des Landes.

Ihr seht also, die Schweiz hat für jedes Interesse die richtige Stadt im Angebot! Wir hoffen darauf, dass wir bald wieder reisen dürfen und du diese grossartigen Städte der Schweiz erkunden kannst.

 

Bildnachweise: 
Peter Stokoe/pexels.com
Louis/pexels.com
Steffen Lmmerzahl/unsplash.com
Peter Nicola/unsplash.com