16. JUNI 2020

Sommerliche Einrichtungsideen für das Schlafzimmer

Die Tage werden länger und die Temperaturen steigen – der Sommer steht vor der Tür! Grund genug, die heisse Jahreszeit mithilfe unserer Einrichtungsideen auch in dein Schlafzimmer einziehen zu lassen. Denn während die Klamotten ganz selbstverständlich immer luftiger werden, kann auch die Wohnung ein kleines, sommerliches Makeover vertragen. Mit unseren Tipps verbringst du gemütliche und vor allem kühle Stunden in deinem Schlafzimmer.

 

Veränderungen bringen neuen Schwung ins Leben

Veränderungen ziehen sich durch unser ganzes Leben. Und während manche ganz entscheidend für die nahe oder ferne Zukunft sind, wie ein Berufswechsel oder der Umzug in eine andere Stadt, können auch kleine Veränderungen viel bewegen. Angefangen bei der Gestaltung unserer Wohnung. Im Schlafzimmer beispielsweise sollst du dich entspannen können und Kraft für den neuen Tag tanken. Aber wer würde sich an einem warmen Sommertag schon gern in ein Bett mit Daunendecke, schweren Stoffen und dunklen Farben legen? Wahrscheinlich die wenigsten. Wie gut, dass schon Kleinigkeiten, wie neue Bettbezüge oder wechselnde Deko, eine frische Atmosphäre vermitteln. Mit ein paar Handgriffen und unseren Einrichtungsideen kannst du die Leichtigkeit des Sommers auch in dein Schlafzimmer einziehen lassen und so ganz nebenbei für einen entspannten Schlaf und erholsame Nächte sorgen.

Luftige Stoffe für ein leichtes Sommergefühl

Im Sommer wünschen wir uns oft nur eins: eine kühle Brise. Gardinen aus schweren Stoffen oder gar die Daunendecke aus den Wintermonaten sind jetzt definitiv fehl am Platz. Probiere es stattdessen mit zarten Vorhängen, die zwar Schutz vor neugierigen Blicken bieten, aber trotzdem noch Licht in den Raum lassen. Dein Schlafzimmer wird auf diese Weise optisch vergrössert. Auch die Tagesdecke aus grobem Strick verstaust du während der Sommermonate besser im Schrank. Als Alternative eignet sich eine Tagesdecke aus leichter Baumwolle. Der perfekte Begleiter für den Sommer (und übrigens auch den Winter), der bei unseren Einrichtungsideen nicht fehlen darf, ist Seide. Im Sommer hält der Stoff angenehm kühl und im Winter spendet er dir die nötige Wärme. Die Eigenschaften des Materials solltest du bei der Gestaltung deines Schlafzimmers nicht unterschätzen. Hier lohnt es sich in qualitativ hochwertige Materialien zu investieren, die einen hohen Komfort bieten und an denen man lange Freude hat!

Luftige Vorhänge

Kühle Farben gegen die Sommerhitze

Bei Blau denkst du wahrscheinlich sofort ans kühle Meer, bei Rot an ein brennendes Feuer. Die psychologische Wirkung von Farben auf unseren Körper wurde schon in zahlreichen Studien bewiesen. Verzichtest du also im Sommer auf warme Töne, wie Rot und Orange, und tauschst sie stattdessen durch Blautöne aus, wirst du den Raum sofort als kühler empfinden – unabhängig davon, wie die tatsächliche Temperatur im Raum ist. Bevor du sofort den Farbtopf und weitere Malerutensilien rauskramst, solltest du dir unsere Einrichtungsideen für ein kühles Schlafzimmer erst einmal zu Ende durchlesen. 😉 Denn eine komplette Renovierung ist oft gar nicht nötig. Wie wäre es zum Beispiel mit Bettwäsche oder einem Teppich in einem Himmelblau? Auch mit Bildern vom Meer transportierst du dich gedanklich gleich an den Strand. Steht die Farbe schon parat, kannst du an den Wänden Farbakzente setzen. Du musst also nicht das komplette Zimmer neu streichen, sondern kannst zum Beispiel nur die Wand hinter deinem Bett streichen. So setzt du deine Ruheoase optimal in Szene.

Einrichtungsideen für ein blaues Schlafzimmer

 

Blaue Farbe hat noch einen weiteren positiven Nebeneffekt: Ihr wird nachgesagt, eine beruhigende Wirkung zu haben. Wie passend für das Schlafzimmer, in dem du Ruhe und Entspannung suchst. 😊

Einrichtungsideen, die den Sommer einläuten

Kleine Details können einen grossen Einfluss auf die Atmosphäre eines Raumes haben. Einrichtungsideen und Tipps, die auf den ersten Blick unscheinbar wirken, werden von dir trotzdem unterbewusst wahrgenommen. Schon mit einem Strauss frischer Blumen wirkt dein Schlafzimmer viel lebendiger. Frisch vom Feld sind sie ein toller Blickfang auf einer Kommode und bringen dir fröhliche Farbtupfer ins Schlafzimmer. Auch auf Zimmerpflanzen musst du in deinem Zimmer nicht verzichten, im Gegenteil. Einige sorgen sogar für bessere Luft während der Nacht und werten nebenbei dein Zimmer optisch auf. Generell verbreiten florale Prints gute Laune und bringen dich in Sommerstimmung. Entscheidest du dich für ein auffälliges Bild an der Wand oder eine Bettwäsche mit Statement-Muster? Achte darauf, dass du einen Eyecatcher mit kleinen Akzenten verbindest und dein Schlafzimmer auf diese Weise nicht überladen oder erdrückend wirkt. Zu viele verschiedene Muster und Farben lassen den Raum nämlich unruhig wirken und könnten dich beim Einschlafen ablenken.


Unser Tipp: Indirekte Beleuchtung sorgt auch noch nach dem Sonnenuntergang für eine gemütliche Atmosphäre, ohne, dass das komplette Zimmer in grelles Licht getaucht wird.

Fazit

Schon kleine Veränderungen können viel bewirken. Auch, wenn du deine Zeit im Sommer noch so gerne draussen verbringst, früher oder später freut sich jeder darauf, ins Bett zu fallen und sich zu entspannen. Das geht am besten, wenn dein Schlafzimmer zu einer sommerlichen Wohlfühloase wird, in der du Ruhe und Entspannung findest. 😊