26. MAI 2020

Auf nach Balkonien – Ideen für einen gemütlichen Balkon

Kilometerlanger Staus, verspätete Flieger und viel zu laute Zimmernachbarn – manchmal ist der heissersehnte Urlaub genau das Gegenteil von Entspannung. Wie wär’s mal ohne lange Anfahrt, dafür aber mit entspanntem Programm zum Runterkommen? Dann auf nach Balkonien! 😉 Wir zeigen dir, wie du deinen Balkon perfekt für die freie Zeit vorbereitest und einen schönen Urlaub zu Hause verbringst.

 

Warum Balkonien das schönste Reiseziel ist

Balkontür auf und Entspannung an – so stellen wir uns die perfekte Auszeit auf Balkonien vor. Ausserdem gibt es einige Gründe, die dafür sprechen, einfach mal zu Hause Urlaub zu machen. Allein dadurch, dass die Anfahrt wegfällt, kannst du wesentlich entspannter in den Urlaub starten. Du musst nicht in den frühen Morgenstunden zum Flughafen hetzen oder dich mit der ganzen Familie samt Koffern für mehrere Stunden ins Auto quetschten. Auch der Stress beim Kofferpacken gehört der Vergangenheit an. Dein Kleiderschrank steht parat und du kannst spontan und ohne Einschränkungen entscheiden, nach welchem Outfit dir gerade ist. Zahnbürste vergessen? Unbequemes Bett? Das wird dir beim Urlaub auf Balkonien nicht passieren, denn hier weisst du, dass dich dein traumhaftes Bett erwartet und du gut einschlafen kannst. Und als wären das nicht schon genug gute Gründe, tust du ganz nebenbei auch etwas Gutes fürs Klima, wenn du zu Hause bleibst und das Auto stehen lässt.

Balkonien Sommerfeeling

Zugegeben, Traumstrände wie auf Fidschi, das endlose türkisfarbene Meer und Wellenrauschen wirst du wohl nicht auf deinem Balkon wiederfinden. Allerdings kannst du deinen Balkon oder deinen Garten mit wenigen Handgriffen in deine persönliche Wellness-Oase verwandeln – Balkonien wir kommen!

Erholung pur – Vom Balkon zur Wellness-Oase

Um den Urlaub auf Balkonien richtig zu geniessen, solltest du ein paar Vorbereitungen treffen, denn dein Balkon oder Garten soll schliesslich Strand, Pool und Ruhebereich in einem sein. Wir haben drei Tipps für dich, wie du im Handumdrehen eine richtige Wellness-Oase zauberst.


Sonnenschutz einrichten

Die Sommerbräune ist eines der ersten Anzeichen dafür, dass man im Urlaub war. Aber auch die grösste Sonnenanbeterin muss sich zwischendurch etwas Schatten suchen. Gerade in der Mittagszeit sollte direkte Sonneneinstrahlung gemieden werden. Ein Sonnenschirm oder ein Sonnensegel sorgen dafür, dass es auch an heissen Tagen nicht zu warm auf deinem Balkon oder auf der Terrasse wird und du vor der Sonne geschützt bist. Ein weiterer Vorteil: Dein Sonnenschutz dient gleichzeitig als Sichtschutz vor den neugierigen Blicken der Nachbarn. 😉


Eine Möglichkeit zum Abkühlen

Für die meisten gehören das Meer, ein kühler Badesee oder zumindest der Hotel-Pool zu einem gelungenen Urlaub dazu. Dir geht es auch so? Um auf Balkonien nicht ganz auf das Glitzern des kühlen Nass verzichten zu müssen, kannst du ein Plantschbecken aufstellen – wenn der Platz es zulässt. Auch, wenn die Grösse nicht zum Schwimmen reicht, kannst du dich zwischendurch abkühlen. An heissen Sommertagen ist das Gold wert! Wenn der Platz nicht für ein Plantschbecken reicht, kannst du dir zumindest in einer kleinen Wanne die Füsse abkühlen.

Balkonien Plantschbecken


Möbel und Deko für ein gemütliches Flair

Für karibisches Feeling kannst du eine Hängematte aufhängen und schaffst so den perfekten Ort für die wohlverdiente Siesta oder um wieder mal ein gutes Buch zu lesen. Wenn doch ein paar mehr Leute auf deinem Balkon Platz finden sollen, kannst du mit gemütlichen Stühlen oder einer Couch aus wasserfestem Rattan nichts falsch machen. Ein paar hübsche Kissen dazu und eine dünne Decke für kältere Stunden, fertig! Um den Urlaub auf Balkonien nicht pünktlich zum Sonnenuntergang beenden zu müssen, kannst du mit Windlichtern und Laternen eine gemütliche Stimmung zaubern. Zusätzlich sorgen eine Lichterkette, Lampions oder Traumfänger auch draussen für richtig wohnliche Stimmung.

Möbel für den Balkon

Das Ferienprogramm für Balkonien

Im Hotel gibt es Zimmerservice, den ganzen Tag wartet das All-Inclusive-Buffet auf dich, morgens geht es zur Wassergymnastik in den Pool und abends folgt die Show in der Lobby. Der Pauschalurlaub legt oft ein straffes Programm an den Tag. 

Doch oft wollen wir im Urlaub einfach mal die Ruhe geniessen – auf Balkonien hast du die Chance dazu! Nimm dir also nicht zu viel vor, sonst fühlst du dich am Ende des Urlaubs genauso gestresst wie vorher. Urlaub zu Hause eignet sich bestens, um mal richtig zu faulenzen. Natürlich kannst du auch ein neues Hobby ausprobieren und deinen besten Freund oder deine beste Freundin einladen. Hauptsache, dein Terminkalender ist nicht überfüllt. Denn Urlaub ist Urlaub, egal, ob du ihn zu Hause oder weit weg verbringst! 

Während deines Urlaubs hast du zum Beispiel auch viel Zeit, um neue Gerichte auszuprobieren und kannst jeden Tag neue kulinarische Highlights auf die Teller zaubern. Gehe auf kulinarische Weltreise! Sei kreativ, suche dir neue Rezepte aus und probiere vor allem die Gerichte, die du schon immer kochen wolltest, für die im Alltag aber irgendwie nie Zeit da ist. An manchen Tagen hat man aber auch keine Lust zu kochen und das ist völlig in Ordnung. Wozu gibt es schliesslich Lieferdienste? Einfach bestellen und liefern lassen, und für das Auge auf eigenem Geschirr anrichten. 

Fazit

Es muss nicht immer die weite Ferne sein, denn gute Gespräche führen, Zeit mit deinen Liebsten verbringen und ein Buch lesen kannst du auch zu Hause. Auf Balkonien erwartet dich (mit ein bisschen Vorbereitung) eine wundervolle Zeit! Also mache es dir auf deinem Balkon oder im Garten gemütlich und lasse deine Seele baumeln. 😊