17. FEBRUAR 2020

Darum freuen wir uns auf den Frühling

Bald ist es wieder soweit und der Frühling steht vor der Tür. Die ersten Sonnenstrahlen kitzeln unsere Nase, die Temperaturen steigen langsam an und auf den Wiesen spriessen zaghaft die ersten Blumen. Wir verraten euch, welche spannenden Dinge den Frühling so besonders machen – Vorfreude garantiert!

 

  1. Gute Laune
  2. Mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren
  3. Die Frühlingsgarderobe ausführen
  4. Die Natur verwandelt sich in ein Farbenmeer
  5. Das erste Eis der Saison
  6. Endlich wieder grillen
  7. Mittagspause an der frischen Luft
  8. Picknick im Grünen
  9. Den Balkon bepflanzen
  10. Vorfreude auf den Sommer

Hallo Frühling – Morgens schneller aus den Federn kommen

Frühlingsboten

Lässt die Aussicht auf den Frühling auch dein Herz höherschlagen? Der Beginn der blühenden Jahreszeit ist nur noch wenige Wochen entfernt und bereits jetzt lassen sich die ersten Vorboten des Frühlings beobachten! Nach den dunklen, grauen Wintertagen und den nasskalten Wetteraussichten des letzten Monats sind die ersten Sonnenstrahlen eine willkommene Wohltat. Wintergeplagte aufgepasst: Endlich sind die Zeiten vorbei, in denen ihr euch am liebsten den ganzen Tag zu Hause unter der Bettdecke verkrochen hättet. So verführerisch und kuschelig eine komfortable Schlafoase auch ist: Der Frühling findet draussen vor der Haustür statt!

Es wird langsam, aber merklich früher hell und das erste Vogelgezwitscher animiert unsere Lebensgeister und sorgt dafür, dass uns das Aufstehen morgens wesentlich leichter fällt. Dank des vielen Tageslichts fühlen sich die meisten Menschen im Frühling auch insgesamt munterer und energetischer. Selbst, wenn du dich zu der Fraktion der Morgenmuffel zählst, tröstet dich der warme Sonnenschein garantiert über die eventuell vorhandene Restmüdigkeit hinweg. Schliesslich lockt der Frühling nicht nur mit sonnigem Wetter, sondern auch mit blühender Natur und jeder Menge Glücksgefühlen – das willst du doch sicher nicht verpassen! Um die Vorfreude auf die beliebte Jahreszeit anzuheizen, haben wir euch unsere Frühlings-Highlights in zehn guten Gründen zusammengefasst.

Zehn Gründe, den Frühling zu lieben

1. Gute Laune:

Wir sind bereit, den Winterblues endlich hinter uns zu lassen und den Frühling mit offenen Armen zu empfangen! Bewegung an der frischen Luft und die ersten Sonnenstrahlen beleben die Seele. Auch das entspannte Lächeln auf den Gesichtern unserer Mitmenschen spricht Bände. Das sonnige Wetter sorgt einfach für rundum gute Laune!

2. Mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren:

Kaum bricht der Frühling aus, wird das Fahrrad entstaubt und wieder aktiv genutzt. Bei milden Temperaturen und Sonnenschein durch die Gegend zu radeln, ist einfach herrlich und füllt unsere Energiespeicher in Null Komma nichts auf!

Fahrradfahren im Frühling

Damit ihr auch wirklich sicher im Strassenverkehr unterwegs seid, solltet ihr euer Rad vorher aber durchchecken. Ein Fachmann kann euch helfen, das Fahrrad nach der langen Winterpause wieder strassentauglich zu machen.

3. Die Frühlingsgarderobe ausführen:

Habt ihr auch keine Lust mehr auf dicke Pullis und Winterjacken? Mit den steigenden Temperaturen kommt endlich die Gelegenheit, die frühlingshafte Kleidung aus dem Kleiderschrank zu holen. Florale Muster und bunte Farben verbreiten schon am Morgen gute Laune. Auch die neue Sonnenbrille kann zum ersten Mal getestet werden! Unser Tipp, bevor du die Wintersachen verstaust: Stiefel und Co. erst gründlich putzen, ehe sie bis zum nächsten Winter weggepackt werden, und Kleidungsstücke ausmisten, die du ewig nicht getragen hast oder die nicht mehr gut in Schuss sind. Kleidungsstücke hingegen, die noch in gutem Zustand sind, kannst du an eine Kleidersammlung geben.

4. Die Natur verwandelt sich in ein Farbenmeer:

Im Frühling wird es bunt! Schneeglöckchen stecken ihre Köpfe zaghaft aus der Erde, Tulpen und Primeln erblühen in den Vorgärten und Hyazinthen tauchen ganze Blumenbeete in ein schimmerndes Violett.

Frühlingsblumen

Wir freuen uns darauf, mit Frühlingsblumen auch zu Hause für Farbtupfer zu sorgen. Vorsicht ist bei Hyazinthen geboten: Den intensiven Duft mag nicht jeder. Besonders im Schlafzimmer sind andere Frühlingsboten besser geeignet.

5. Das erste Eis der Saison:

Wenn die Vorfreude auf den Frühling bisher noch nicht bei euch angekommen ist, dürftet ihr bei unseren kulinarischen Argumenten hellhörig werden. Egal, ob Fruchtbecher, Spaghetti-Eis oder Eis-Schokolade: Naschkatzen kommen im Frühling voll auf ihre Kosten. Das Eis unserer Lieblingseisdiele schmeckt uns bei Sonnenschein doppelt so gut!

6. Endlich wieder grillen:

Ihr könnt euch eher für ein deftiges Grillmenü begeistern? Im Frühling wird endlich angegrillt! Brutzelt euch im heimischen Garten nach Herzenslust ein paar Gaumenfreuden zusammen oder weiht die Grillsaison zusammen mit Freunden auf der Wiese im Stadtpark ein.

7. Mittagspause an der frischen Luft:

Mittagspause im Freien

Vorbei die Zeiten, in denen wir am liebsten keinen Fuss vor die Tür gesetzt hätten! In der Mittagspause kannst du im Freien ein kurzes Sonnenbad geniessen und Energie für die zweite Hälfte des Tages tanken. Bereits eine halbe Stunde im warmen Sonnenschein hilft dabei, Stress und Sorgen zu reduzieren. Wer den ganzen Tag am Schreibtisch sitzt, bringt durch ein bisschen Bewegung in der Mittagspause den Kreislauf in Schwung. Also ab an die frische Luft!

8. Picknick im Grünen:

Das sonnige Wetter des Frühlings erfüllt uns mit Tatendrang! Wir können es kaum noch erwarten, uns ein zauberhaftes Fleckchen im Grünen für ein gemütliches Picknick mit unseren Liebsten zu suchen.

9. Den Balkon bepflanzen:

Im Frühling erwacht die Natur zu neuem Leben! Wir freuen uns darauf, den Balkon nach der kalten Jahreszeit wieder schön herzurichten. Deinen Frühjahrsputz kannst du getrost auf den Balkon ausweiten, denn Tisch und Sitzmöbel brauchen oft ein wenig Pflege, bevor sie wieder einsatzbereit sind. Blumentöpfe oder Blumenkästen erblühen nun in einer herrlichen Farbenpracht und laden zum Frühstück im Freien ein. Mit einer Aussen-Lichterkette zauberst du auch an den noch kühlen Frühlingsabenden eine behagliche Stimmung.

10. Vorfreude auf den Sommer:

Auf den Frühling folgt der Sommer und mit ihm die sonnigsten Stunden des Jahres! Wir fiebern der Urlaubssaison entgegen und lassen uns schon jetzt vom Fernweh in fremde Gegenden entführen.